Logo Ihr Osteopath in Villach und in Klagenfurt

Online Buchung

Kontakt

Informationen zu Osteopathie - Kosten - Rückerstattung

Kosten

Informieren Sie sich über Kosten und Rückerstattung für Osteopathie-Behandlungen.

Was kostet eine Behandlung

In meiner Praxis für Osteopathie biete ich Termine für Erwachsene um 85,- Euro und Termine für Kinder bis zwölf Jahren um 65,- Euro an. Die Anzahl der nötigen Termine hängt von Ihren Beschwerden und Ihrem individuellen Heilungsverlauf ab.

Wieviel übernimmt die Krankenkasse

Die Osteopathie ist in Österreich noch keine Kassenleistung. Daher gibt es von den Krankenkassen derzeit Kostenrückerstattungen nur auf Kulanzbasis. Ein Beispiel ist die SVS (Sozialversicherung der Selbständigen). Die SVS erstattet Ihren Versicherten auf freiwilliger Basis einen Kostenanteil in der Höhe von circa 12,50 Euro pro Behandlung. Dafür besteht allerdings keine Garantie. Am besten Sie kontaktieren vor Behandlungsbeginn Ihre Krankenkasse und fragen nach ob eine Rückerstattung möglich ist.

Einige private Zusatzversicherungen haben die Osteopathie bereits in ihr Leistungspaket aufgenommen. Sie übernehmen teilweise oder zur Gänze die Kosten für Osteopathie. Je nach Vertrag kann das unterschiedlich aussehen. In diesem Fall fragen Sie Ihren Versicherungsberater nach den Details.

Voraussetzung für eine Rückerstattung ist immer eine ärztliche Verordnung zur Osteopathie. Diese nehmen sie bitte zu Ihrem Ersttermin mit.

Nach jeder Behandlung bekommen Sie eine Honorarnote. Diese können Sie zusammen mit der ärztlichen Verordnung bei Ihrer Kasse einreichen. Bei Zusatzversicherungen ist oft noch eine Bestätigung der Ablehnung durch die Krankenkasse nötig. Um eine solche Bestätigung zu erhalten, müssen Sie die Honorarnote erst bei der Krankenkasse einreichen. Von dort bekommen Sie die entsprechende Ablehnung. Danach übermitteln Sie die Verordnung, Honorarnote und die Ablehnung von Seiten der Krankenkasse an die Zusatzversicherung.

Für eine präventive Behandlung ist keine Verordnung notwendig.

Wie kann ich bezahlen

Osteopathie ist eine Privatleistung. Daher stelle ich nach jeder Behandlung eine Honorarnote. Diese können Sie entweder vor Ort bar bezahlen oder später mittels Überweisung von Ihrem Bankkonto begleichen. Bei Barzahlung erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung. Wenn Sie die Überweisung bevorzugen bekommen Sie eine entsprechende Bestätigung von Ihrem Bankinstitut.