Zur Person

Werner Hellich, MSc D.O. Ihr Osteopath in Villach und Klagenfurt

Beruflicher Werdegang

Der menschliche Körper ist ein komplexes System, das nur in seiner Gesamtheit betrachtet auch nachhaltig gesund bleiben kann. Aus diesem Grund verbinde ich in meiner Herangehensweise unterschiedliche Konzepte: Meinen beruflichen Anfang bildet die dreijährige Physiotheraphie-Ausbildung an der Akademie für den physiotherapeutischen Dienst des Landes Kärnten. Das Konzept der Applied Kinesiology stellt eine sinnvolle Ergänzung zu dieser Basis dar. Diverse zusätzliche Aus- und Weiterbildungen führten mich zur Osteopathie. Der Master of Science (MSc) in Osteopathie an der Universität Krems sowie die praktische Erfahrung auch in diesem Bereich garantieren Ihnen eine individuell angepasste und sinnvolle Kombination aus unterschiedlichen Behandlungsmethoden.

Ausbildung

  • Master of Science (Osteopathie) an der Universität Krems
  • Diplom in Osteopathie an der Wiener Schule für Osteopathie
  • Diplom in Applied Kinesiology entsprechend den Richtlinien des International College of Applied Kinesiology
  • Diplom in Physiotherapie an der Schule für den physiotherapeutischen Dienst des Landes Kärnten am LKH Klagenfurt

Spezielle Fortbildungen

  • dzt. in Ausbildung in biodynamischer Craniosacralosteopathie nach Jim Jealous D.O.
  • Osteopathie und Craniomandibuläre Dysfunktionen – Behandlung bei Kiefergelenksproblemen
  • Osteopathie in der Schwangerschaftsbegleitung
  • interne urogenitale Techniken in der Osteopathie – Behandlung von Problemen im Beckenbodenbereich
  • Fasciendistorsionsmodell nach Steven Typaldos
  • Osteopathie und Pädiatrie, Behandlung von Kleinkindern, Kindern und im Jugendalter
  • AK-Phytotherapie – Behandlung mit Kräutern
  • AK-Meridiantherapie – Befundung und Behandlung gemäß der Fünf Elemente Lehre
  • Klassisches und Kinesio-Taping